Das Buch über die Kennzeichnung von Anlagen ist da!

Kennzeichnen ist nicht Beschildern, sondern strukturiertes Bezeichnen. Es ist die Vergabe einer auswertbaren und durch die jeweilige Modellierung bestimmten formalen strukturierten Adresse - eines Namens - für die Eigenschaften eines Gegenstandes unter einem Betrachtungsaspekt. Die Strukturierung folgt den hierarchischen Bezeichnungsbegriffen des Aspektes in Art und Aggregation.
So können auf der Basis von klassifizierenden Begriffen Fragen an den Gegenstand formuliert und Antworten erhalten werden. Damit funktioniert das Finden durch Kennzeichnen!

Weiteres ...
Inhaltsverzeichnis
Fragen an den Autor

Es ist erschienen im Verlag Praxiswissen Dortmund und kann dort für 29,50 bezogen werden.

info@praxiswissen-online.de
Bestellung und kostenfreie Lieferung
Tel: 0231/97507010
ISBN 978-3-86975-054-5
137 Seiten mit 75 Abbildungen
Format 17x24, brosch.